Springe zum Inhalt
image_pdfimage_print

Anregungen und Ideen, wie man uns unterstützen kann (nicht nur finanziell) gibt es einige:
Zum Beispiel durch eine Anfrage bei Ihrem Kirchenvorstand/Presbyterium:

  • Darf im Gemeindebrief der Kirchengemeinde auf den Verein bzw. ein Projekt hingewiesen werden?
  • Können wir eine freie Kollekte für den Verein / ein Projekt beschließen?
  • Darf ein Flyer für den Verein / ein Projekt im Schaukasten der Kirchengemeinde und an anderer Stelle aufgehängt werden?
  • Darf der Verein / ein Projekt mit einem Link auf der Homepage der Kirchengemeinde beworben werden?
  • Können wir in Ihrer Gemeinde die Transfony aufführen?
  • Gibt es eine Möglichkeit, mit Ihrer Gemeinde ein Benefizkonzert zu planen und durchzuführen (mit ausreichend langem Vorlauf und guter Unterstützung durch den Verein)?
  • Gibt es in der Kirchengemeinde oder in Ihrem Bekanntenkreis jemand, der uns im Blick auf Übersetzungen helfen kann (z.B. Korrektur einer professionellen Übersetzung lesen und ggf. Feedback geben, wenn Begriffe vielleicht anders übersetzt werden könnten/müssten)?
  • Derzeit suchen wir im Blick auf eine portugiesische Übersetzung nach Empfehlungen für ein gutes Übersetzungsbüro... (aber wir planen auch weitere Übersetzungen). Kennen Sie jemanden, den Sie empfehlen würden?
  • Gibt es in der Gemeinde oder im Bekanntenkreis Menschen, die sich mit EDV gut auskennen und selbst in diesem Bereich arbeiten und ggf. uns bei Softwareprojekten unterstützen?

Natürlich auch durch eine Spende an den Verein...

Oder durch eine Mitgliedschaft im Verein...

oder: Über einen Einauf mit Amazon Smile - kostet den Käufer nichts, aber wir bekommen einen kleinen Obulus für jeden Einkauf... - einfach auf diesen Link klicken und wir werden beteiligt bei Ihrem Einkauf über Amazon:
https://smile.amazon.de/ch/212-109-60667
Danke!

1

Foto Broschüre der EKHN
Broschüre der EKHN: Zum Bilde Gottes geschaffen - Transsexualität in der Kirche

Der Projektname (Ebenbild-Projekt) hängt eng mit der Broschüre "Zum Bilde Gottes geschaffen - Transsexualität in der Kirche" der evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) zusammen. Wir finden diese Broschüre sehr gelungen und informativ.
Nun bekamen wir eine Anfrage der EKHN, ob wir diese Broschüre in andere Sprachen übersetzen lassen können bzw. solche Übersetzungen als Verein finanzieren können.
Im Blick auf die Wahl des neuen Präsidenten in Brasilien und die Tatsache, dass dort im Durchschnitt alle 48 Stunden  ein transsexueller Mensch ermordet wird (Zahlen von ANTRA und Menschenrechtsgruppe „Grupo Gay da Bahia“), erscheint uns eine Übersetzung der Broschüre in die portugiesische Sprache wichtig. Laut eines Berichts von Christian Knuth (bzw. TDOR) wurden in Brasilien im Jahr 2017 171 transsexuelle Menschen ermordet!

Wir haben daher im Vorstand des Vereins beschlossen, dieses Projekt anzupacken (auch wenn klar ist, dass ein konkreter Auftrag erst erteilt werden kann, wenn genügend Spenden eingegangen sind).
Wir daher bitten um zweckgebundene Spenden und Zuweisung von Gottesdienstkollekten (auch z.B. bei Taufen oder Trauungen) für das "Ebenbild-Projekt". Es wäre schön, wenn Sie bei Ihrem Kirchenvorstand/Presbyterium auf dieses Projekt hinweisen und nachfragen:

    • Darf im Gemeindebrief der Kirchengemeinde auf dieses Projekt hingewiesen werden?
    • Können wir eine freie Kollekte für dieses Projekt beschließen?
    • Darf ein Flyer für dieses Projekt im Schaukasten der Kirchengemeinde und an anderer Stelle aufgehängt werden?
    • Darf dieses Projekt mit einem Link auf der Homepage der Kirchengemeinde beworben werden?

Ein Flyer zur Weitergabe ist hier (im .pdf Format bzw. im .jpg-Format oder .png-Format)zu finden.